Hühnerfutter

Unterkategorien: Hühnerfutter von A-Z

Artikel filternKategorien

Zeige 1–16 von 99 Ergebnissen

Die moderne Hühnerfütterung der Stadtmühle Waldenbuch

Jeder Hühnerhalter steht regelmäßig vor folgender Aufgabe – Hühnerfutter kaufen. Doch welches Futter entspricht den Anforderungen meiner Hühner? Soll ich auch Legemehl kaufen? Häufig wird die Frage welches Hühnerfutter gefüttert werden soll an uns weitergegeben.

Diese Frage beantworten wir Ihnen gerne mit unserer 121-jährigen Erfahrung bei der Herstellung von Hühnerfutter.

Vorab wichtig zu wissen: Bei uns gibt es kein richtiges oder falsches Hühnerfutter. Uns ist es wichtig für unsere Kunden da zu sein und sie bestmöglich zu beraten, damit Sie am Ende das optimale Hühnerfutter bestellen können.

Bei der Zusammensetzung unserer Futter für Hühner achten wir sehr auf den Anteil an essenziellen Aminosäuren wie Methionin und Lysin, eine gute Mineralisierung und eine gute Versorgung aller wichtigen Vitamingruppen A, B, C, D, und E. Deshalb sind unsere Hühnerfutter von uns speziell für diese wichtigen Baustoffe aus den Rohstoffen der Natur, hochwertigen Ölen aus Lebensmittelqualität und Kräutern zusammengesetzt.

Da wir Hühnerfutter für Rassegeflügel produzieren, achten wir entgegen der allgemeinen Empfehlung darauf, dass unser Futter als Ergänzer in Kombination oder als Alleinfutter nicht mehr als 16 % Rohprotein enthält. Rassegeflügel sollte mind. 14 % – max. 16 % Rohprotein und mind. 3 %-4 % Calcium bekommen.

Unser StaWa Geflügelfutter bietet:

  • Ideale Versorgung aller Nährstoffe speziell für Hühner
  • Hühnerfutter ohne Gentechnik – unsere Sojabohnen beziehen wir aus Deutschland und Österreich
  • Ohne künstliche Konservierungsstoffe und Farbstoffe
  • Wir verwenden keine günstigen Füllstoffe oder Palmfett
  • Hühnerfutter mit Kräutern, die unterstützend wirken, für Immunsystem und Darmflora
  • Große Auswahl an Snacks – ImmunFit, Darmkur, ProteinMix, KräuterMix uvm.
  • Weitere Futtersorten – Kükenfutter, Wachtelfutter, Entenfutter, Taubenfutter, Vogelfutter

Fütterungsempfehlungen und Tipps zur Fütterung von Hühnern

Futtermenge pro Huhn

Das ideale Verhältnis von Körnerfutter zu Legemehl bzw. Ergänzungsfuttermittel kommt darauf an, ob es ein Rassehuhn oder eine Hybridhenne ist. Bei unseren Ergänzungsfuttermittel geben wir individuelle Empfehlungen.

  • Zwerghühner: 50-70 g Hühnerfutter pro Tag – doppelte Menge an frisches Wasser
  • Mittelgroße Hühner: Hühnerfutter pro Tag 100-150 g pro Tag – doppelte Menge an frisches Wasser
  • Große Hühner: Hühnerfutter pro Tag 150- 200 g pro Tag – doppelte Menge an frisches Wasser

Tipps zur Hühnerfütterung

  • Bei der Kombination zwischen Alleinfuttermittel und Futtermittelergänzer sollte darauf geachtet werden, dass das Mischverhältnis unter 16 % Protein liegt. Da Hühner, die zu proteinreich gefüttert wurden,  eine deutlich kürzere Lebenserwartung haben und der Legeapparat leidet darunter.
  • Legemehl enthält viel Mais, welcher sehr fettreich ist. Deswegen kann es bei einer dauerhaft erhöhten Legemehl Fütterung zur Fettsucht oder einer Fettleber des Huhnes kommen.
  • Wenn Hühner einzelne Komponenten im Futter aussortieren ist es ein Anzeichen für Überfütterung.

Daher sollte bei der Fütterung des Huhns auf die Tagesdosis geachtet werden.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen für Hühnerhaltung und zu unserem Futter für Geflügel zur Verfügung.