Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Dinkel-Coffee Toast Brotbackrezept

Text/Bilder: Rüdiger Barz

Aromenvielfalt von 100% Dinkel plus Kaffee

Der Frühstückstoast war geschmiert, der frische Kaffee verbreitete wohltuend seinen Duft.
Und irgendwie dachte ich: „Warum nicht einfach einen guten Kaffee mit einem guten Brot mischen.“

Der Dinkel-Coffee Toast besticht durch seine Aromenkombination. Seinen Grundgeschmack bezieht er aus dem hochwertigen Dinkelmehl. In diesem Rezept entwickelt es auch bei direkter Teigführung gute Geschmacksnoten. Im Hintergrund leicht und gar nicht aufdringlich, liegt die wohlbekannte Bitternote eines ordentlichen Kaffees. Der Geschmack wird abgerundet durch die Butter.

Als getoastete Beilage zum Frühstück sowieso: Trotz des Kaffees im Rezept lässt sich das Brot noch vielfältig einsetzen. Seine Frischhaltung liegt bei rund zwei Tagen.

Der eingesetzte Kaffee sollte kräftig sein. Ich setze hier eine Espressobohne (Stärke 3) aus einem Vollautomaten ein. Mein Kaffee ist kräftig bis stark. Toastbrotreste lassen sich gut zu Croûtons verarbeiten.

Bildergalerie

Zubereitung

Hauptteig

  • Kaffee zubereiten und abkühlen lassen.
  • Milch und Butter auf Raumtemperatur bringen.
  • Butter separat abwiegen.
  • Alle anderen Zutaten gut mischen und abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen.
  • Nach der Ruhephase die weiche Butter zugeben und vorsichtig untermischen; gegebenenfalls mit der Hand.
  • Bei rund 25 °C den Teig in einer geölten Teigwanne für circa 90 Minuten zur Gare stellen.
  • Nach 45 Minuten 1-mal dehnen und falten.
  • Nach weiteren 45 Minuten gut rundformen.
  • Das Volumen des Teiges sollte sichtbar zugenommen haben.
  • Teigling abdecken und wieder 45 Minuten ruhen lassen.
  • Danach leicht entgasen, aufarbeiten und in eine passende Kastenform (leicht gefettet) geben.
  • Abgedeckt 45 Minuten ruhen lassen und den Ofen vorheizen.
  • Der Teig sollte sich in der Kastenform deutlich nach oben ausgedehnt haben.
  • Den Teigling kurz vor dem Backen einschneiden.

Ofen

  • Ofen auf 220 °C O/U mit Backstein vorheizen.
  • Teigling in den Ofen schieben und wenig Dampf geben.
  • Nach 10 Minuten Dampf ablassen und Temperatur auf 190 °C senken.
  • Die Gesamtbackzeit beträgt circa 22-25 Minuten.
  • Für ein wenig mehr Aroma in der Kruste bis 30 Minuten.

Zutaten

Hauptteig

120 g Milch (1.5 %, Raumtemperatur)
– 5 g Reservewasser/Bassinage
79 g Kaffee (stark, Raumtemperatur)
300 g Dinkelmehl 630
30 g Dinkelvollkornmehl
5 g Brauner Zucker
7 g Frischhefe
– alternativ 2.3 g Trockenhefe
7 g Meersalz
25 g Butter (ungesalzen, weich)

Backutensilien

Kastenform

Zutaten einkaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.